Buchhaltung mit Zukunft

"Unternehmen online" ermöglicht es, Daten zwischen Kanzlei und Mandanten auf einfachstem Weg elektronisch auszutauschen.

Mandanten scannen Belege und übertragen Sie ins DATEV-Rechenzentrum. Dort stehen die digitalisierten Belege und Dokumente für Unternehmen und Kanzlei zentral zur Verfügung. Die Berater übernehmen relevante Buchungsinformationen durch eine automatische Belegerkennung direkt in den Buchungssatz.

Anschließend stellt die Kanzlei Ihren Mandanten die Auswertung für die Bereiche FIBU, OPOS, Kostenrechnung und Lohn ebenfalls über Unternehmen online bereit.

Damit stehen Ihnen immer aktuelle Auswertungen zur Verfügung!

Sie können entscheiden, welche Funktionen von „Unternehmen online“ Sie nutzen möchten. Ob Sie nun Zahlungen abwickeln, Unternehmenszahlen abrufen, Arbeitnehmerdaten erfassen oder Geschäftsbücher führen möchten, bleibt ganz Ihnen überlassen. Ebenso können Belege nach der elektronischen Übermittlung verwaltet werden. Egal welche Möglichkeiten Sie in Anspruch nehmen, wir beraten Sie gerne zu den folgenden Einsatzmöglichkeiten:

  • GoB-konformes Kassenbuch
  • Führen Rechnungseingangsbuch und Rechnungsausgangsbuch
  • Erfassung von Personalstammdaten und Bewegungsdaten für die Lohnabrechnung
  • Austausch und zentrale Ablage von Dokumenten für die Erstellung der Lohn- und Gehaltsdokumente über DATEV Digitale Personalakte
  • Erledigung von Zahlungen mit vorausgefülltem Zahlungsträgern vom digitalen Beleg und automatische Kontrolle der Kontoauszüge sowie Freigabe von Lohnzahlungen
  • Optional erweiterbar um Angebots- und Rechnungsschreibung